Archiv für Januar 2015

Manti Party

Manti sind türkische Teigtaschen. Auf einer Manti Party werden von jedem Partygast die Teigtaschen selber gefaltet, das spart natürlich bei der Zubereitung viel Zeit und ist recht unterhaltsam (dazu wird Raki getrunken!).

Die Manti kann man etwa mit Tortellinis vergleichen.
Der Teig besteht recht einfach aus Mehl, Salz, Wasser und Ei und wird in etwa 5 cm große quadratische Stücke zerteilt.
Für die Füllung werden Zwiebeln klein geraspelt und mit Rindfleisch vermischt.
Auf die quadratischen Teig-Stücke wird etwas Füllung gegeben und dann wird der Teig zusammengefaltet und fest zusammengedrückt.
Die Manti brauchen im kochenden Salzwasser etwa 6 Minuten und werden danach ohne weitere Dekoration verzehrt.
Guten Appetit und eine schöne „Manti Party“!